Abnahme Leistungsprüfung Branddienst für Löschzug 1 und 4
TopPicture

Effizienz, Schnelligkeit, sicheres Arbeiten - das erwartet die Bevölkerung im Einsatzfall von der Feuerwehr, und diesen Anspruch stellen wir auch an uns selbst. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, nehmen die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Steyr regelmäßig an Übungen, Fortbildungen und Schulungen teil. Ein besonders effektives Training ist die Leistungsprüfung Branddienst (LPR-BD), die seit einigen Jahren in Oberösterreich durchgeführt wird. Im November 2023 stellten sich vier Gruppen der Löschzüge 1 (Innere Stadt) und 4 (Christkindl) dieser Überprüfung.

Die Leistungsprüfung Branddienst wird in Gruppenstärke (7 bzw. 9 Teilnehmer) mit einem Einsatzfahrzeug abgenommen und gliedert sich in zwei Teile. Der erste Teil beinhaltet eine Wissensüberprüfung des Gruppenkommandanten, sowie eine Prüfung in Gerätekunde der gesamten Mannschaft. Der zweite Teil ist die realitätsnahe Abarbeitung eines typischen Brandeinsatz-Szenarios, die in einer bestimmten Sollzeit und möglichst fehlerfrei erfolgen soll.

Für die Stufe Gold, die dieses Jahr erstmals von einer Gruppe des Löschzugs 4 in Angriff genommen wurde, sind zusätzlich noch spezielle einsatznahe Truppaufgaben abzuarbeiten und vom Gruppenkommandanten ein taktisches Beispiel zu lösen.   

Im September dieses Jahres begannen die Vorbereitungen für die Leistungsprüfung in beiden Löschzügen. Erfreulicherweise fanden sich ausreichend Interessenten, um gesamt vier Gruppen (1x LZ1, 3x LZ4) für das Antreten in den Stufen Bronze, Silber und Gold, und den Kategorien "Tanklöschfahrzeug 1:6" und "Löschfahrzeug 1:8" zusammenzustellen. Die gesamte Mannschaft war mit großem Elan und Engagement dabei. Eine besondere Schwierigkeit beim Antritt in "Silber" oder "Gold" besteht darin, dass nicht nur das Einsatzszenario, sondern auch die einzelnen Aufgaben und Positionen in der Gruppe unmittelbar vor der Abnahme ausgelost werden. Somit müssen alle Teilnehmer eine Vielzahl von Tätigkeiten perfekt beherrschen.

Nach einer intensiven Übungsperiode mit bis zu drei Trainings pro Woche wurde am 12. November die Leistungsprüfung abgenommen. Nach dem theoretischen Teil bei dem sich die Gruppen keine Blöße gaben, wurden die Einsatzszenarien am Parkplatz Christkindl durchgeführt.

Der Gruppe Löschzug 4 - 1 (Bronze) bestehend aus:
OBM Markus Mitterschiffthaler
E-HBI Harald Großauer
FM Leonhard Peham
OBM Andreas Heimel
BI Klaus Steiner
FM Manuel Eisterlehner
FM Daniel Himmelfreundpointner
FM Tristan Rahofer und
FM Moritz Novak
wurde ein Flüssigkeitsbrand zugelost, der mit einem Schaumangriff unter schwerem Atemschutz zu löschen war.

Die Gruppe Löschzug 4 - 2 (Silber) bestehend aus:
OBM Berthold Himmelbauer
E-HBI Heribert Großauer
HBM d.F. Markus Baloh
HFM Jakob Peham
FM Richard Eisterlehner
OBM Roland Hekel
BI d.F. Martin Margelik
bearbeitete einen Heckenbrand, der den Einsatz eines HD- und eines C-Rohres notwendig machte

Ebenfalls ein Heckenbrand war die Aufgabe für die Gruppe Löschzug 4 - 3 (Gold) mit den Teilnehmern:
OBI Ingo Leitgeb
E-HBI Heribert Großauer
BI d.F. Klaus Wieland
BI d.F. Stefan Schnurpfeil
HFM Jakob Peham
HFM Markus Oberrather
HBI Stefan Wieser.

Den Abschluss machte die Gruppe Löschzug 1 (Bronze) mit den Teilnehmern:
OBI Lorenzo Grillberger
OBI d.F. Michelle Staudinger
BI d.F. Oliver Neumann
BI d.F. Rene Pracher
OBM Thomas Schurz
PFM Sandro Grillnberger
PFM Jakob Schnabl

Nach einigen schweißtreibenden Stunden stand das Ergebnis fest: Alle Gruppen hatten die Szenarien in der Sollzeit und mit minimalen Fehlerpunkten gemeistert und somit die Leistungsprüfung bestanden. Wieder zurück im Feuerwehrhaus wurde die Einsatzbereitschaft hergestellt. Danach folgte im Beisein der Stellvertreter des Bezirksfeuerwehrkommandanten BR Ari Hahn und ABI Manuel Brunner sowie der Kommandanten der Löschzüge 1 und 4 HBI Michael Lakner und HBI Stefan Wieser die Übergabe der Abzeichen.

Heribert Großauer, Markus Oberrather, Jakob Peham, Stefan Schnurpfeil, Ingo Leitgeb, Stefan Wieser und Klaus Wieland erhielten das Branddienst-Leistungsabzeichen in Gold; Berthold Himmelbauer, Markus Baloh, Richard Eisterlehner und Roland Hekel das Leistungsabzeichen in Silber.

Das Abzeichen in Bronze errangen Markus Mitterschiffthaler, Leonhard Peham, Andreas Heimel, Manuel Eisterlehner, Daniel Himmelfreundpointner, Tristan Rahofer, Moritz Novak, Oliver Neumann, Thomas Schurz, Sandro Grillnberger und Jakob Schnabl.

18931
18930
18932
18933
18934
Münichholz: Wohnungsbrand Küchenbrand in Münichholz Am 11. Februar 2024, um 05:30 in den frühen Morg ...
11.02.2024 Mehr ...
Münichholz: Erfolgreiche Personensuche in Steyr im Stadtteil Münichholz Am Mittwoch, den 14. Februar ...
14.02.2024 Mehr ...
Münichholz: Wohnungsbrand Küchenbrand in Münichholz Am 11. Februar 2024, um 05:30 in den frühen Morg ...
11.02.2024 Mehr ...
Münichholz: Brandmeldealarm Fa. Energie AG Brand bei Abfallentsorger in Steyr: Schneller Einsatz der ...
10.02.2024 Mehr ...
Innere Stadt: Bergung LKW Und plötzlich war die Straße weg – LKW-Bergung   Der Technische Zug der F ...
07.02.2024 Mehr ...
St. Gallen: Bergung Schreitbagger Bundesländer übergreifender Einsatz Baggerbergung aus der Enns Fa ...
29.01.2024 Mehr ...
Fischhub: Brand Wohnhaus Schuppen stand in Vollbrand Am Samstag, 13. Jänner um 04:20 Uhr wurde der ...
13.01.2024 Mehr ...
Münichholz: Gartenhüttenbrand Gartenhüttenbrand in der Kleingartensiedlung Münichholz Am Sonntag, 7. ...
07.01.2024 Mehr ...
Schweres Unwetter sorgt für eine kurze Nacht für die Freiwillige Feuerwehr Steyr Am Donnerstag, den 2 ...
21.12.2023 Mehr ...
Fischhub: Brand Wohnhaus Rauchentwicklung Fischhubweg nach Eintreffen und der anschließenden Lageerk ...
12.12.2023 Mehr ...
Steyr: Einsatzwelle aufgrund von Schneedruck Steyr, 02. Dezember - Die Freiwillige Feuerwehr der Stad ...
02.12.2023 Mehr ...
Münichholz: Übung des Löschzug 5 Münichholz bei der Fa. Aigner Eisen Spannende Übung des Löschzug 5 M ...
10.02.2024 Mehr ...
Münichholz: „Einsatzausbildung“ für die Kameraden des Löschzuges 5 „Einsatzausbildung“ für die Kamera ...
04.02.2024 Mehr ...
SvE Fortbildung Gemeinsame Fortbildung von SvE und KI Nach einem Jahr Vorbereitung und einer koopera ...
04.02.2024 Mehr ...
Münichholz: Eindrucksvolle Leistungsbilanz für 2023 vom Löschzug 5 Der Leistungsbericht 2023 des Lösc ...
10.01.2024 Mehr ...
Münichholz: Feuerwehr Steyr hilft auch finanziell Feuerwehr Steyr hilft auch finanziell Zu Weihnacht ...
06.01.2024 Mehr ...
Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Steyr blickt auf das einsatzreiche Jahr 2023 zurück, indem über ...
04.01.2024 Mehr ...
Münichholz: Friedenslicht, Sturmeinsatz und Sammelrekord Friedenslicht, Sturmeinsatz und Sammelrekord ...
26.12.2023 Mehr ...