Atemschutzleistungsprüfung 2022
TopPicture

Am 30. April absolvierten Atemschutztrupps aller 5 Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehren Steyr die Atemschutz-Leistungsprüfung der Stufen I, II und III im Feuerwehrhaus des Technischen Zug FF Steyr.

Insgesamt traten 9 Trupps am Samstag zur Prüfung an. Leider konnten nur 7 der angetretenen Trupps diese Prüfung erfolgreich absolvierten.

Bei der Atemschutzleistungsprüfung werden sowohl praktisches als auch theoretisches Wissen der Teilnehmer überprüft. Die Prüfung der Stufe I und II besteht aus vier Stationen:

Station 1: Schriftliche Prüfung

Aus dem vorliegenden Fragenkatalog hat jede Bewerberin / jeder Bewerber eigenständig 30 Fragen zu beantworten.

Station 2: Geräteaufnahme

Dazu zählt die Vorbereitung der Geräte, die Einsatzkurzprüfung und das richtige Aufnehmen der Schutzausrüstung sowie des Atemschutzgerätes selbst.

Station 3: Praktische Einsatzübung

In dieser Station wird die einsatzmäßige Belastung mit Atemschutz simuliert. Wichtig ist hierbei ist vor allem, die Eigenkontrolle, der gemeinsame und richtige Vor- und Rückmarsch, die Rückmeldung und das ordnungsgemäße ablegen der Geräte.

Station 4: Pflege und Wartung der Atemschutzgeräte

Hier gilt es die Atemluftflaschen zu wechseln und die Hochdruckdichtprüfung durchzuführen. Zusätzlich müssen den Bewertern Erklärungen zur Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft des Atemschutzgerätes gegeben werden. Gerade beim Atemschutz ist die richtige Pflege und Wartung wichtig, schließlich hängt im Einsatzfall das eigene Leben vom Gerät ab. Abschließend folgt die Berechnung der tatsächlichen Luftverbrauchsberechnung.

Bei der Prüfung der Stufe III (Gold) wird zusätzlich bei der Station Geräteüberprüfung die Ausrüstung (Pressluftatmer, Vollmaske und Lungenautomat), durch die Teilnehmer mit Hilfe von Prüfgeräten auf die Funktionalität überprüft.

Der Trupp hat die Atemschutzleistungsprüfung nur dann erfolgreich abgelegt, wenn jedes Trupp Mitglied bei jeder Station die Mindestpunkteanzahl erreicht hat.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Gerhard Praxmarer und Bezirksatemschutzwart HAW Michael Lakner übergaben bei der jeweiligen Schlussveranstaltung am Ende eines Durchgang, das begehrte Leistungsabzeichen.

Ein besonderer Dank ergeht an den Technischen Zug und dem Bewerter Team, für die  optimale Vorbereitung, Abhaltung und faire Bewertung der Leistungsprüfung.

Das Atemschutzleistungsabzeichen Stufe III (Gold) erreichten:

Staudinger Michelle, Grillnberger Lorenzo, Schnaubelt Felix

Das Atemschutzleistungsabzeichen Stufe II (Silber) erreichten:

Mocnic Alexander, Steindler Patrick, Ecker Lukas.

Das Atemschutzleistungsabzeichen Stufe I (Bronze) erreichten:

Trupp 1: Staudinger Rainer, Neuhold Katrin, Pracher Rene

Trupp 2: Hiesmayr Christian, Bauer Michael, Praxmarer Lukas

Trupp 3: Baumgartner Alexander, Nikolai Markus, Nikolai Phillip

Trupp 4: Simmer Gregor Alexander, Lakner Alexander, Röck Peter

Trupp 5: Angermaier Florian, Perkonigg Jan Schamberger Paul

 

Die Freiwillige Feuerwehr Steyr und der Leiter der Leistungsprüfung, HAW Michael Lakner mitsamt seinem Bewerter Team gratuliert allen Teilnehmer*innen zur bestandenen Leistungsprüfung!

 

18194
18195
18196
18197
18198
18199
18200
18201
Ein Motorrad auf Abwegen ... Zu einem Einsatz der "üblichen" Art, wurden die Kameraden des Wasserzuge ...
22.06.2022 Mehr ...
Ennsfluss Rathaus Steyr Schon seit längerem treten unterhalb des Rathauses zeitweilig Schadstoffe in ...
24.06.2022 Mehr ...
Ein Motorrad auf Abwegen ... Zu einem Einsatz der "üblichen" Art, wurden die Kameraden des Wasserzuge ...
22.06.2022 Mehr ...
Fahren bis es nimmer geht - Umweltverschmutzung verhindert Fahren bis es nicht mehr geht - Umweltvers ...
20.06.2022 Mehr ...
Wehrgraben: Tierrettung Tierischer Einsatz am Samstag, den 18. Juni 2022 um 10:25 Uhr: Der Löschzug 2 ...
18.06.2022 Mehr ...
Münichholz: BMA Alten- und Pflegeheim Münichholz Wasserdampf löst Brandmelder aus Der Löschzug 5 (Mü ...
12.06.2022 Mehr ...
Münichholz: Zwei Wasserschäden innerhalb von zwei Stunden in Münichholz Früh aufstehen hieß es am Don ...
02.06.2022 Mehr ...
Münichholz: Heckenbrand Am Samstagabend, 28. Mai, wurden kurz vor 19.00 Uhr die Löschzüge 5 (Münichho ...
28.05.2022 Mehr ...
Münichholz: Türöffnung Zu einer Türöffnung mit Unfallverdacht wurde der Löschzug 5 (Münichholz) der F ...
13.05.2022 Mehr ...
Münichholz: Wohnungsbrand Brand in Wohnhaus endet glimpflich Die Löschzüge 5 (Münichholz) und 3 (Gle ...
20.04.2022 Mehr ...
Münichholz: Wasserschaden Zwei Wasserschäden an Ostern in Münichholz Gleich zu zwei Einsätzen mit de ...
18.04.2022 Mehr ...
6. Übung des Wasserzuges - Bergung von verunfallten Personen Am 21.06.2022 führte der Wasserzug der F ...
22.06.2022 Mehr ...
Übergabe der Leistungsabzeichen Am Dienstag den 22.06.2022, konnten den Kameraden des Wasserzuges die ...
22.06.2022 Mehr ...
Landes-Wasserwehrleistungsbewerb 2022: Wasserzug holt zwei Landesmeistertitel Nach wochenlanger Vorbe ...
14.06.2022 Mehr ...
Gleink: Sommerfest Löschzug 3 Gleink von 10.06. - 11.06.2022 Das war das Sommerfest des Löschzug 3 Gl ...
11.06.2022 Mehr ...
Großartige Leistung beim Bezirkswasserwehrbewerb in Steyr Den Kameraden des Wasserzuges der Freiwilli ...
07.06.2022 Mehr ...
Münichholz: 6. Zugsübung: Feuer in Gartenhütte Am Mittwoch, den 1. Juni, fand in einer Gartenanlage i ...
03.06.2022 Mehr ...
Höchste Ausbildung erfolgreich absolviert Diesen 20.05.2022 werden unsere Kameradin Christina Haas un ...
22.05.2022 Mehr ...