Gewitterfronten zogen erneut über Steyr
TopPicture

Eine Woche nach den schweren Unwettern sorgte Starkregen erneut für zahlreiche Einsätze in Steyr.

Starke Regenfälle und auch Gewitter im gesamten Steyrer Stadtgebiet haben seit dem frühen Samstagabend (24. Juni) bei der Freiwilligen Feuerwehr Steyr zu mehr als 70 Einsätzen geführt.

Seit den Abendstunden mussten die Feuerwehrkräfte ausrücken, im Lauf des Abends stieg die Zahl der Einsätze. Laufend langen neue Meldungen in der Notrufzentrale der Feuerwehr ein.

Alle 5 Löschzüge und der technische Zug der Freiwilligen Feuerwehr Steyr waren mit der Abarbeitung der Einsätze beschäftigt.

Dabei handelt es sich meist um Einsätze wegen überschwemmten Kellern und Unterführungen oder durch den Regen überflutete Fahrbahnen, sorgen dafür, dass die Steyrer Florianis permanent im Einsatz waren.

Drei Personen von Wasserfall eingeschlossen

Der Löschzug 4 (Christkindl) und der technische Zug mussten gegen 22 Uhr, drei Personen retten, die während des heftigen Unwetters mit Starkregen von einem Wasserfall eingeschlossen wurden.

Die Einsatzkräfte wurden zum sogenannten Teufelsbach-Wasserfall alarmiert, nachdem dort ein heftiges Gewitter niederging. Die Einsatzkräfte konnten die drei Personen - darunter eine Person mit Gehbehinderung - in Sicherheit bringen. Eine Person wurde vom Rettungsdienst versorgt, die anderen zwei Beteiligten blieben unverletzt.

17620
17621
17622
17623
17624
17625
17626
Müllcontainer "gefischt": Bootseinsatz des Wasserzug Steyr Einen Müllcontainer musste am Dienstagmitt ...
03.12.2021 Mehr ...
Innere Stadt: PKW in Ennsfluß gerollt Am Freitagnachmittag 03. Dezember um 15:04 Uhr, wurde der Techn ...
03.12.2021 Mehr ...
Müllcontainer "gefischt": Bootseinsatz des Wasserzug Steyr Einen Müllcontainer musste am Dienstagmitt ...
03.12.2021 Mehr ...
Wehrgraben: Baum auf Fahrzeuge gestürzt Am 1. Dezember wurde der Löschzug 2 (Steyrdorf) der Freiwilli ...
01.12.2021 Mehr ...
Hausleiten: Schwerer Verkehrsunfall auf der Nordspange Am Montagabend des 16. November, wurden die L ...
16.11.2021 Mehr ...
Feuerwehr Steyr leistet Beitrag beim größten Waldbrand der Geschichte Feuerwehr Steyr leistet Beitrag ...
30.10.2021 Mehr ...
Hinterberg: Türöffnung/ Unfallverdacht Zu einer Türöffnung mit Unfallverdacht wurde der Löschzug 5 (M ...
29.10.2021 Mehr ...
Fischhub: Tierettung Feuerwehr muss eingeklemmte Katze retten Zu einen tierischen Einsatz musste am ...
04.10.2021 Mehr ...
Waldrandsiedlung: Verbranntes Kochgut sorgt für Einsatz der Feuerwehr Steyr Verbranntes Kochgut auf e ...
27.09.2021 Mehr ...
Innere Stadt: Müllcontainerbrand griff auf Gebäude über Am Morgen des 21. September gegen 03:30 Uhr w ...
21.09.2021 Mehr ...
Münichholz: Brand KFZ Auto brannte auf Parkplatz in Münichholz, Feuerwehr konnte rasch löschen Die L ...
08.09.2021 Mehr ...
2. Advent Wir wünschen einen schönen 2. Adventsonntag...
05.12.2021 Mehr ...
1. Advent Der Technische Zug der Freiwilligen Feuerwehr Steyr wünscht allen einen schönen ersten Adve ...
28.11.2021 Mehr ...
Steyrdorf: Weihnachtsbeleuchtung Am Samstag, den 13. November 2021 wurde von den Kameraden des Löschz ...
13.11.2021 Mehr ...
Erstes Branddienstleistungsabzeichen in Gold für Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Steyr-Stadt Eine prominent besetzte Leistungsprüfung um das erste Branddienstleistungsabzeichen in Gold für Steyr-Land und Steyr-Stadt ging Anfang November, unter strikter Einhaltung der Corona Maßnahmen, in Neuzeug über die Bühne. Unter den sieben Kameraden waren Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Ari Hahn und OBI Jochen Schmidauer von der FF- Garsten (einsatzberechtigt beim Löschzug 1 Innere Stadt) mit dabei. Die Abnahme erfolgte durch ein Bewerter- Team des OÖ Landesfeuerwehrkommando unter der Leitung von OBR Hubert Schaumberger, OBR Thomas Pichler, BR Helmut Knoll und HBI Andreas Marik. Gleich im Anschluss an die positiv abgelegte Branddienstleistungsprüfung wurde, stellvertretend für die Gruppe, die Urkunde an Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Wolfgang Mayr überreicht und die Abzeichen den teilnehmenden Kameraden übergeben. Als Dank und Anerkennung für die Mitarbeit in der Arbeitsgruppe „Branddienstleistungsprüfung“ im OÖ Landesfeuerwehrverband, wurde BR Ari Hahn mit einer Erinnerungsplakette ausgezeichnet. Die Arbeitsgruppe hatte in den letzten 5 Jahren die Rahmenbedingungen und Inhalte für die einzelnen Stufen der Leistungsprüfung erarbeitet. Das Regelwerk ist in Kraft gesetzt und gilt seitdem für alle Feuerwehren in OÖ gleichermaßen. Die Kameradinnen und Kameraden der FF-Steyr gratulieren Ari und Jochen zu der erfolgreich abgelegten Leistungsprüfung!   Die sieben Gold- Absolventen: OBR Wolfgang Mayr (Bezirksfeuerwehrkommandant Steyr- Land) BR Thomas Passenbrunner (Abschnittsfeuerwehrkommandant Steyr- Land) BR Ari Hahn (Abschnittsfeuerwehrkommandant Steyr- Stadt) ABI Markus Hofstödter (Pflichtbereichskommandant Sierning) HAW Dieter Pichler (Bezirkskommando Steyr- Land) HAW Hannes Klauser (Bezirkskommando Steyr- Land) OBI Jochen Schmidauer (Kommandant Stellvertreter FF Garsten)
15.11.2021 Mehr ...
Christkindl: Leistungsprüfung Branddienst beim LZ4 Effizienz, Schnelligkeit, sicheres Arbeiten - das ...
15.11.2021 Mehr ...
Münichholz: Monatsübung: Hochwasser-Anhänger und Beleuchten von Einsatzstellen Am Mittwoch, 03.11.202 ...
06.11.2021 Mehr ...
Pyrach: Zugsübung Fahrzeugbrand Am Abend des 03. November, lud der Löschzug 1 (Innere Stadt) der Frei ...
03.11.2021 Mehr ...