Jugend
LocationPicture

Eine große Säule auf die der Aktivstand aufbauen kann, ist die Feuerwehrjugend. Um die Schlagkraft der Feuerwehr auch zukünftig sicherzustellen legen wir einen Schwerpunkt in der Motivation und Ausbildung der Jugendlichen.

Das Übungsjahr verläuft analog eines Schuljahres, das heißt wir beginnen die Saison 2 Wochen nach Schulstart im Herbst und enden zu Schulschluss. In den kälteren Monaten lernen die Kinder die Grundlagen des Feuerwehrwesens kennen. Dieses Wissen wird bei kleinen Zwischenprüfungen abgefragt. Bei Bestehen erhalten die Absolventen ein begehrtes Feuerwehrabzeichen.
  
Die Vorbereitungs,- und Lernphasen für diese Tests, werden übrigens immer von realitätsnahen Einsatzübungen und spannenden Ausflügen begleitet. Im Frühjahr stellten wir beispielsweise einen Brand in einem Geräteschuppen nach und erst vor kurzem besuchten wir die Montagehallen der FA Rosenbauer in Leonding.

Sobald sich die Frühlingssonne zeigt, beginnt der zweite Teil in der Jugendausbildung. Auf der Bewerbsbahn in Gleink werden die Kinder für die kommenden Leistungsbewerbe vorbereitet, welche von den Feuerwehren im Bezirk Steyr Land organisiert werden. 

Die Jungflorianis erreichen hier immer wieder sehr gute Platzierungen. 2019 konnte eine Gruppe der FF-Steyr, beim Abschnittsbewerb in Schwamming den ersten Platz in der Kategorie Silber erreichen.

Wenn du dich für die spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeiten bei der Feuerwehrjugend interessierst und zwischen 10 und 16 Jahren bist, kannst du gerne Probeweise bei einer Übung teilnehmen.
Aufgrund der starken Nachfrage möchten wir darum bitten, dass sich auch die Eltern etwas Zeit nehmen und ihre Kinder bei der ersten Übung begleiten. Dabei erhalten sie auch gleich weitere Informationen und lernen so das sehr familiäre Umfeld kennen, in welches sie ihre Sprösslinge entsenden.

Es hat sich als vorteilhaft erwiesen, wenn ihr den jeweiligen Löschzug kontaktiert, welcher eurem Wohnort am nächsten liegt oder euch unter "Mitmachen" hier direkt anmeldet

Das Jugendbetreuerteam der FF Steyr

Mannschaftsstärke
Gesamt: 28 Mann
Davon Aktive: 6 Mann
Davon Einsatzberechtigte *) 0 Mann
Davon Reservisten: 0 Mann
Davon Jungfeuerwehrmänner: 22 Mann
Beurlaubt 0 Mann
Die Bezeichnung "Mann" für die Mannschaftsstärke wird in diesem Kontext für Frauen und Männer verwendet.
*) Einsatzberechtigte sind Kameradinnen und Kameraden von anderen Feuerwehren die berechtigt sind, auch bei der FF-Steyr bei Einsätzen mitzuarbeiten, weil sie in Steyr z.B. ihren Arbeitsplatz haben.
Feuerwehrjugend zu Besuch bei SKF Österreich AG Feuerwehrjugend zu Besuch bei SKF Österreich AG Am Fr ...
24.03.2017 Mehr ...
Jugend: Wissenstest 2017 Wissenstest in Wolfern Am Samstag, den 11.03.2017 hat in der VS Wolfern der ...
11.03.2017 Mehr ...