Wehrgraben: Tierrettung
TopPicture

Tierischer Einsatz am Samstag, den 18. Juni 2022 um 10:25 Uhr: Der Löschzug 2 (Steyrdorf) der Freiwilligen Feuerwehr Steyr wurde in die Fabrikstraße gerufen. 

Im 1. Obergeschoss eines Mehrparteienhauses hatte sich eine Katze in einem Balkonnetz verfangen.

Mittels Schiebeleiter stieg ein Feuerwehrmann zur Katze auf und befreite das Tier aus seiner misslichen Lage. 

18377
18375
Tabor: Brandverdacht In der Nacht zum 2. Juli 2022 (02:00 Uhr) wurden die Löschzüge 2 (Steyrdorf) und ...
02.07.2022 Mehr ...
Steyrdorf: Brand Baumstumpf Ein brennender Baumstumpf in der Kegelprielstraße sorgte am 11. August 20 ...
11.08.2022 Mehr ...
Tabor: Brandverdacht In der Nacht zum 2. Juli 2022 (02:00 Uhr) wurden die Löschzüge 2 (Steyrdorf) und ...
02.07.2022 Mehr ...
Wehrgraben: Tierrettung Tierischer Einsatz am Samstag, den 18. Juni 2022 um 10:25 Uhr: Der Löschzug 2 ...
18.06.2022 Mehr ...
Tabor: Wiesenbrand Zum bereits zweiten Einsatz an diesem Tag wurden die Löschzüge 2 (Steyrdorf) und 3 ...
09.03.2022 Mehr ...
Wehrgraben: Baum auf Fahrzeuge gestürzt Am 1. Dezember wurde der Löschzug 2 (Steyrdorf) der Freiwilli ...
01.12.2021 Mehr ...
Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Steyr zieht Bilanz über die Unwettereinsätze im Juli 2021 Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Steyr zieht Bilanz über die Unwettereinsätze im Juli 2021 Die letzten Wochen wurden die oberösterreichischen Feuerwehren und nicht zuletzt auch die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Steyr durch zahlreiche Unwetter- und Starkregenereignisse gefordert. Auch das Stadtgebiet von Steyr blieb nicht von den starken Niederschlägen verschont. Neben den zahlreichen Unwettereinsätzen wurde die Freiwillige Feuerwehr Steyr noch zu etlichen brand- und technischen Einsätzen alarmiert. So wurden die Kameradinnen und Kameraden der Steyrer Feuerwehr im Zeitraum 25. Juni bis 28. Juli insgesamt zu über 150 Einsätzen (davon 104 Unwettereinsätze) alarmiert, was eine völlig neue Dimension für die Florianis darstellte. In Summe kamen so etwa 3.300 ehrenamtliche Einsatzstunden (davon sind ca. 2.580 Std. den Elementarereignissen zuzuordnen) zusammen. Nur durch das unglaubliche Engagement jedes einzelnen Florianis und die Bereitschaft helfen zu wollen wenn Not besteht, konnten alle Aufträge an die Steyrer Wehr erfolgreich abgeschlossen werden. Den Kameradinnen und Kameraden gebührt daher für ihren unermüdlichen Einsatz für die Bevölkerung in und um die Stadt Steyr in diesen Tagen, ein herzliches Dankeschön, so Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Gerhard Praxmarer.
16.08.2021 Mehr ...
Wehrgraben: Lagerfeuer Am Nachmittag des 6. August 2021 wurde der Löschzug 2 (Steyrdorf) der Freiwill ...
06.08.2021 Mehr ...
Gewitterfronten zogen erneut über Steyr Eine Woche nach den schweren Unwettern sorgte Starkregen erne ...
26.07.2021 Mehr ...
Steyrdorf: Glimmbrand durch Flämmarbeiten Die Löschzüge 2 (Steyrdorf) und 3 (Gleink) wurden am Nachmi ...
23.07.2021 Mehr ...
Unwetter sorgte auch am Sonntag für zahlreiche Einsätze in Steyr Auch am Sonntag (18. Juni) gab es fü ...
19.07.2021 Mehr ...
Steyrdorf: Leistungsprüfung THL Am Freitag, den 25. März 2022 war es soweit: Nach wochenlangem Üben k ...
25.03.2022 Mehr ...
Steyrdorf: Übungsalltag beim Löschzug 2 Zusätzlich zu den Monatsübungen finden beim Löschzug 2 (Steyr ...
08.01.2022 Mehr ...
Steyrdorf: Jahresbilanz 2021 des Löschzug 2 Das vergangene Jahr stellte für den Löschzug 2 (Steyrdorf ...
10.01.2022 Mehr ...
Steyrdorf: Weihnachtsbeleuchtung Am Samstag, den 13. November 2021 wurde von den Kameraden des Löschz ...
13.11.2021 Mehr ...
Einsatzreiche Tage für Löschzug 2 Auszug aus dem Einsatzgeschehen Einsatzreich verliefen die letzten ...
26.08.2021 Mehr ...
Tabor: Heißübung für Atemschutzträger Am Mittwoch, den 7. Juli 2021, konnte endlich die erste Zugsübu ...
07.07.2021 Mehr ...
Steyrdorf: Leistungsprüfung Branddienst im Löschzug 2 Auch der Löschzug 2 (Steyrdorf) der Freiwillige ...
29.06.2021 Mehr ...