Unterlaussa: LKW Bergung im Herzen des Nationalpark Kalkalpen

Alle Jahre wieder. Navi gefolgt, Ende im Nationalpark Kalkalpen 

Um 10:05 Uhr am 05.04.2022 wurde der Technische Zug der Freiwilligen Feuerwehr Steyr, von der Landeswarnzentrale OÖ, zu einer LKW Bergung nach Unterlaussa alarmiert.

Nach telefonischer Rücksprache mit dem Einsatzleiter vor Ort, war der Einsatzort für uns kein unbekannter.

Im November 2018 wurde ein paar hundert Meter weiter ein Sattelkraftfahrzeug in einer 12 Stunden Bergung von der Feuerwehr geborgen.

Ein LKW Fahrer vertraute in der Gemeinde Unterlaussa seinem Navigationsgerät und fuhr mit seinem Sattelkraftfahrzeug über Forststraßen tief in das Herz des Nationalpark Kalkalpen.

Verbots- und Hinweisschilder wurden dabei von ihm ignoriert.

Bei einer engen Kurve nach einer Brücke, rutschte er mit seinem Heck links über den Fahrbahnrand und blieb in Schräglage hängen.

Kurz nach der Alarmierung machten sich 8 Mann des Technischen Zug mit Kran Steyr, dem schweren Rüstfahrzeug und dem Wechselladefahrzeug mit Krancontainer, auf die rund 1,5-stündige Anfahrt in die Gemeinde Unterlaussa.

Während der Anfahrtszeit von Kran Steyr, ließ der örtliche Einsatzleiter der Feuerwehr Unterlaussa die besagte Brücke mittels Deckensteher unterbauen um zusätzliche Sicherheit für das Kranfahrzeug zu schaffen.

So war für das anrückende Kranfahrzeug der Feuerwehr Steyr, mit seinem 48to Eigengewicht, ein gefahrloses überqueren der Brücke möglich.

Nach kurzer Begutachtung und Abstimmung über die Bergung wurde das Kranfahrzeug positioniert und der mit 24to Spannholzplatten beladene Sattelzug am Heck mittels Bergegurten angeschlagen.

Danach wurde der Auflieger im Ganzen wieder auf die Straße gehoben.

Aufgrund der sprachlichen Barriere entschloss man sich, dass zwei Kameraden des Technischen Zuges  das Sattelkraftfahrzeug bis in die Ortschaft Unterlaussa lenken.

Auf einem dortigen Parkplatz an der Bundestraße wurde der LKW ohne weitere Schäden an den Fahrer übergeben und dieser konnte seine Fahrt in das wenige Km entfernte Rosenau am Hengstpass antreten.

Nach einer kurzen Stärkung wurde die 1,5-stündige Heimfahrt angetreten.

Zuhause angekommen wurden noch die Gerätschaften gewaschen und die Einsatzbereitschaft hergestellt.

Der Technische Zug bedankt sich bei der Freiwilligen Feuerwehr Unterlaussa und dem Bezirksfeuerwehrkommandanten Steyr-Land OBR Mayr Wolfgang für die kameradschaftliche und professionelle Zusammenarbeit.

18135
18136
18137
18138
18140
18142
Unterlaussa: LKW Bergung im Herzen des Nationalpark Kalkalpen Alle Jahre wieder. Navi gefolgt, Ende i ...
15.04.2022 Mehr ...
Fahren bis es nimmer geht - Umweltverschmutzung verhindert Fahren bis es nicht mehr geht - Umweltvers ...
20.06.2022 Mehr ...
Unterlaussa: LKW Bergung im Herzen des Nationalpark Kalkalpen Alle Jahre wieder. Navi gefolgt, Ende i ...
15.04.2022 Mehr ...
Münichholz: Schwerer Verkehrsunfall auf der Nordspange Am Freitagnachmittag, den 18. März, wurde der ...
18.03.2022 Mehr ...
Hinterberg: Fahrzeugbergung Eine Fuhre Hackschnitzel - Anhänger Bergung In den Mittagsstunden wurde ...
04.03.2022 Mehr ...
Gleink: Sturmschaden - Baum auf Betriebsgebäude gestürzt Sturmschaden: Baum auf Betriebsgebäude gestü ...
21.02.2022 Mehr ...
Waldrandsiedlung: Sturmschaden Baum kracht in Münichholz auf ein Wohnhaus Am Sonntagmorgen (30.Jän), ...
30.01.2022 Mehr ...
Innere Stadt: PKW in Ennsfluß gerollt Am Freitagnachmittag 03. Dezember um 15:04 Uhr, wurde der Techn ...
03.12.2021 Mehr ...
Hausleiten: Schwerer Verkehrsunfall auf der Nordspange Am Montagabend des 16. November, wurden die L ...
16.11.2021 Mehr ...
Feuerwehr Steyr leistet Beitrag beim größten Waldbrand der Geschichte Feuerwehr Steyr leistet Beitrag ...
30.10.2021 Mehr ...
Innere Stadt: Müllcontainerbrand griff auf Gebäude über Am Morgen des 21. September gegen 03:30 Uhr w ...
21.09.2021 Mehr ...
Weber Rescue Seminar im TZ Weber Rescue Seminar im TZ Um mit dem technischen Fortschritt Schritt zu ...
22.05.2022 Mehr ...
4. Advent Der Technische Zug der Freiwilligen Feuerwehr Steyr, wünscht allen Steyrerinnen und Steyrer ...
19.12.2021 Mehr ...
3. Advent Wir wünschen einen schönen besinnlichen 3. Advent.
12.12.2021 Mehr ...
2. Advent Wir wünschen einen schönen 2. Adventsonntag...
05.12.2021 Mehr ...
1. Advent Der Technische Zug der Freiwilligen Feuerwehr Steyr wünscht allen einen schönen ersten Adve ...
28.11.2021 Mehr ...
Neues Wechselladefahrzeug mit Kran Das WLFA-K ist für den Transport der bei der Freiwilligen Feuerwe ...
19.07.2021 Mehr ...
Neuer Abrollbehälter "Mulde" Landeskatastrophenschutz bei der Feuerwehr Steyr stationiert Neues Stütz ...
14.07.2021 Mehr ...